Energieausweis & Co

Referenzen

  • Energieausweise für Krankenhäuser der Steiermärkischen Krankenanstalten Gesellschaft KAGes an verschiedenen Standorten in der gesamten Steiermark: Berechnung gemäß OIB-Richtlinie 6 (2011) und österreichischen Energieausweis-Normen
  • Bedarfsenergieausweis Krankenhaus Landshut-Achdorf (Berechnung gemäß DIN-V 18599:2007; mehr als 100 thermische Zonen, detaillierte Bestandsanalyse der Beleuchtung und Berücksichtigung von Tageslichtnutzung, etc.)
  • mehrere hundert verbrauchs- und bedarfsorientierte Energieausweise für Wohn- und Nichtwohngebäude in Deutschland und Österreich
  • Mitwirkung bei der Überarbeitung des österreichischen Normenwerks zum Energieausweis im Jahr 2010 durch Dr. Markus Gratzl (Dissertation: Entwicklung und Adaption von Algorithmen zur Bewertung des Energiebedarfs von Lüftungsanlagen im Kontext des Energieausweises. Technische Universität Graz, 2011.)